Die schwarze Heidebiene auf Süderoog

 Nele und Holger berichten über das zurückliegende Jahr und Ihre Arbeit am Projekt Heidebiene. Das Projekt wird vom Verein Ökologisch Wirtschaften gefördert.

 

Die beiden schreiben: Von unseren zwei Völkern der Dunklen Biene/Heidebiene apis mellifera mellifera lehzeni aus 2016

 

hat es leider nur ein Volk durch den Winter geschafft. Das Volk am Fething kam zwar klein und

schwach aus dem Winter, hat sich dann aber wieder gut entwickelt. ->

Der ganze Bericht kann hier gelesen werden!

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

 

 

Am Freitag den 27.10.2017 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verelns statt.

 

Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichenFormalien interessante Themen zur Diskussion.

 

Diskutiert werden soll u.a. über die Planungen zumBiosphärenreservat Pellworm unddie für 2018 geplante Öko-Woche Pellworm. Die Veranstaltung ist öffentlich. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und auf die interessante Diskussion. Die Tagesordnung kann hier geladen werden.

   

Energiewoche 2017

Die 2. Energiewoche Pellworm des Vereins Watt und Mehr war ein voller Erfolg!

 

Mehr zur Energiewoche gibt es hier zu lesen.

 

   

Projekt Heidebiene

Nele Wree und Holger Spreer möchten auf ihrem Archehof auf Süderoog die vom Aussterben bedrohte Heidebiene wieder heimisch machen. Dieses Projekt wird vom Verein Ökologisch Wirtschaften gefördert. Am 11.2.2017 wird Rüdiger Dix, der sich seit Jahren intensiv mit dieser ursprünglich im Norden heimischen Bienenrasse beschäftigt, einen interessanten Vortrag in der Gaststätte Nordseeblick halten -> Vormerken 11.2.2017 20.00 Uhr.  Weitere Informationen hier!

   

Pellwormer Biofleisch

Das Projekt der Inselwirtschaft läuft an. Ab sofort können die ersten Fleischpakete bestellt werden. Mitgleider des Öko-Vereins erhalten einen Preisnachlass von 10 %. Weitere Information gibt es hier

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>