Pellworm Strom

 Ab dem 1.1.2016 ist Pellwormer Strom bundesweit verfügbar!

 

Auf einer öffentlichen Veranstaltung am 22.10.2015 wird das Angebot vorgestellt.

Gaststätte "Unter den Linden" 20.00 Uhr

 

 

 

Jahr des Bodens

 Das Jahr 2015 ist von den Vereinten Nationen zum Jahr des Bodens erklärt worden, 

vor allem deshalb weil es offensichtlich ist, dass fruchtbarer Boden verlorengeht durch Erosion und Überschwemmung, aber in den Zentren auch durch Bebauung und Versiegelung.


 

Die Fähigkeit des Bodens, Wasser und Humus zu speichern und CO2 zu binden nimmt sehr schnell ab und damit auch die Fähigkeit dem Klimawandel entgegenzuwirken, bzw Nahrungsmittelsicherheit zu gewährleisten.

Den Bodenatlas gibt es als download hier:  http://is.gd/NmhTQx

   

Lieber Keine Zukunft?

 

Selbst denken - die Zukunft gestalten

Der Ökoverein und das Energiekonzept Pellworm in der taz

   

Zukunftsalmanach 2015/2016

Futurzwei
Der neue Zukunftsalmanach 2015/16, herausgegeben von Harald Welzer

mit einem Beitrag über den Öko-Verein Pellworm!  

FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2015/16

Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50 | SFR 24,50

Schon im Frühjahr 2013 berichetete die taz darüber. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Pellworm Strom Öko

 

Pellworm Strom kommt!

Was lange währt, scheint endlich gut zu werden.

Ein Ziel des Vereins Watt und mehr ist es, den auf Pellworm erzeugten Strom zu einem möglichst attraktiven Preis auf Pellworm anbieten zu können. Dies setzt viel guten Willen sowohl bei Erzeugern als auch bei den vermarktenden Unternehmen voraus. Doch auf allen Seiten ist die Bereitschaft spürbar, den Nutzen aus Windstrom allen Pellwormern zugänglich zu machen. Noch sind die Verhandlungen mit allen Anbietern nicht abgeschlossen, doch soviel ist derzeit schon sicher: Ab Anfang nächsten Jahres wird es Pellworm Strom geben. Über die genaue Bezeichnung der Marke wird noch diskutiert, es wird ein „Öko-Strom aus 100% regenerativ erzeugter Energie sein und dies zu einem günstigen Preis, der deutlich unter dem aktuellen Standardangebot liegt.

 Voraussichtlich werden wir in der Lage sein, dieses Angebot auch anderen Interessenten vom Festland, seien es Zweitwohnungsbesitzer an ihrem Heimatort oder auch Gäste, die sich auch zuhause beim Kochen oder in der erleuchteten Stube an der Energie, die von der Insel kommt erfreuen wollen. 

Sobald die entsprechenden Verträge unterzeichnet sind, wird Watt und mehr mit Postwurfsendungen und einer öffentlichen Veranstaltung über das Angebot und die Möglichkeiten zur Nutzung informieren.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>