Slider
Slider

Aktuelles rund um Pellworm, Termine und Veranstaltungstipps

Öko Woche 2020

Öko-Woche 2020 Vortrag Prof. Dr. Ulf Hahne, Juliane Lenz, Lennart Schminnes

Nachhaltiges Pellworm

Die erste Online-Veranstaltung im Rahmen der Öko-Woche  verlief erfolgreich. In einem beeindruckenden Vortrag stellten Prof. Hahne, Juliane Lenz und Lennart Schminnes  den Teilnehmern an der Online-Konferenz Teile der umfassenden Untersuchung zu nachhaltigen Entwicklungsmöglichkeiten auf Pellworm vorgestellt. Es schloß eine rege Diskussion an, die noch einmal die Potentiale für eine weitere  nachhaltige Entwicklung der Insel Pellworm deutlich machte. Prof. Hahne stellte auch mit Blick auf die aktuelle Corona-Krise dar, wie die derzeitig pandemiebedingte "Verlangsamung" positive Impulse für Pellworm bringen kann. Schon vor der Pandemie hatte Prof. Hahne mit seiner Studierendengruppe der Universität als Ergebnis ihrer umfassenden Untersuchung als Ziel für die zukünftige Entwicklung der Insel das Motto "Slow-Island" formuliert. Der Vortrag im Rahmen der Öko-Woche kann hier heruntergeladen werden.

Anmeldung Öko-Woche 2020

Anmeldung

Mitglieder des Öko-Vereins erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine Mail mit den Zugangsdaten sowie einer Anleitung, wie solche Video-Konferenzen ablaufen und man daran teilnehmen kann. Alle anderen Interessierten senden bitte eine Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

In die Betreffzeile bitte das Datum der gewünschten Veranstaltung eintragen

Die Zugangsdaten sowie eine Anleitung werden am Tag der Veranstaltung zugesandt! Der Öko-Verein freut sich auf das spannende Experiment, neue Erfahrungen, interessante Vorträge und Diskussionen!

 

Programm Öko-Woche 2020

 Öko-Woche 2020 online

 Die Corona Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen wirken sich auch auf die Öko-Woche 2020 aus. Um gesundheitliche Risiken für alle Interessierten möglichst gering zu halten, hat sich der Öko-Verein entschlossen, die Veranstaltungsreihe in der Woche nach Pfingsten als Videokonferenz durchzuführen.

 Wie bei den gewohnten öffentlichen Veranstaltungen wird es auch hier neben Vorträgen ausreichend Gelegenheit geben, mit den Vortragenden und untereinander zu diskutieren.

 

Dienstag 2. Juni  19:30 Uhr

Prof. Ulf Hahne hat im vergangenen Jahr gemeinsam mit einer Studierendengruppe eine umfangreiche Studie zum Thema „Nachhaltiges Pellworm“ veröffentlicht.  Er wird in seinem Beitrag Ergebnisse der Studie zur Zukunft Pellworms im Licht von COVID 19 darstellen.

 

Mittwoch 3. Juni 19:30 Uhr

Philipp Löw vom Thünen-Institut wird in seinem Beitrag das Thema Stoffströme in der Landwirtschaft im Allgemeinen und Stand des Thünen-Projekts auf Pellworm im Besonderen vorstellen. 

 

Donnerstag 4. Juni 19:30 Uhr

Alistair Adam Hernandez hat europaweit untersucht wie Dörfer versuchen, bei zunehmender Landflucht und anderen Herausforderungen ihr Überleben zu sichern. In seinem Vortrag zur "Widerstandsfähigkeit von Dörfern“ wird er dies an Beispielen aus Europa vorstellen

 

Freitag 5.Juni 19:30 Uhr

Antje Schiffers ist bildende Künstlerin und betreibt seit Jahren ein „Tauschprojekt“. Sie malt ein Bild vom Bauernhof und tauscht dies gegen einen Kurzfilm, den die Bauern von ihrem Hof dann selbst drehen.

 Zum Abschluss der Öko-Woche wir Antje Schiffers zu Beginn des Abends ihr Projekt vorstellen und im Anschluss an die Filme für ein Gespräch und die Diskussion bereitstehen.

 

Für viele wird das Format, Vorträge und Diskussion online am Computer zu verfolgen und sich aktiv beteiligen können ungewohnt sein. Gleichzeitig eröffnet es aber neue Möglichkeiten, so dass auch diejenigen, die nicht auf Pellworm sein können, an der Öko-Woche aktiv teilnehmen können.

 

Anmeldung

Mitglieder des Öko-Vereins erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine Mail mit den Zugangsdaten sowie einer Anleitung, wie solche Video-Konferenzen ablaufen und man daran teilnehmen kann. Alle anderen Interessierten senden bitte eine Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . In die Betreffzeile bitte das Datum der gewünschten Veranstaltung eingragen

Die entsprechenden Unterlagen werden dann zugesandt! Der Öko-Verein freut sich auf das spannende Experiment, neue Erfahrungen, interessante Vorträge und Diskussionen!

 

 

Öko Woche 2020 Online

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen bei öffentlichen Veranstaltungen, die noch bis Ende August 2020 gelten sollen, haben wir uns entschlossen, die diesjährige Öko-Woche als Online-Veranstaltung durchzuführen. Vom 2.6 bis 5.6. werden wir 4 Online Webinare veranstalten. Alle Mitglieder und Interessierten werden rechtzeitig vor der Öko-Woche eine Einladung zu den Video-Konferenzen erhalten. Da die Teilnehmerzahl auf max. 100 begrenzt ist, wird es erforderlich sein, dass alle Interessierten sich im Vorfeld zu den Webinaren anmelden. Entsprechende Informationen werden wir rechtzeitig bei facebook und auf der Webseite des Vereins mitteilen. Mitglieder des Vereins erhalten zusätzlich Informationen per Mail. Es wird eine etwas andere, aber nicht weniger spannende Öko-Woche werden und wir freuen uns auf rege Beteiligung!

Öko-Woche 2020 vom 2.6. bis 5.6.

Antje Schiffers     

Ein interessantes und spannendes Programm erwartet alle Gäste und Pellwormer*innen!

Prof. Dr. Ulf Hahne und Studierende des Studiengangs Ökonomie der Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Kassel stellen Ergebnisse Ihrer Untersuchung zum Thema "Nachhaltiges Pellworm" vor.

Philipp Löw vom Thünen-Institut berichtet über Sofffströme in der Landwirtschaft auf  Pellworm und den aktuellen Stand der Studie 

Herr Alistair Adam-Hernandenz hat sich an der Hochschule für Kunst und angewandte Wissenschaft mit der "Resilienz von Dörfern" beschäftigt und untersucht an Beispielen aus Dörfern in Europa, wie diese aus eigener Kraft und  mit viel Ideen versuchen, sich veränderten Bedingungen anzupassen und ihr Überleben sichern.

In der "Langen Nacht des Bauernfilms" werden Antje Schiffers und Thomas Sprenger Filme über Bäuerinnen und Bauern aus ganz Europa zeigen, die sagen "Ich bin gerne Bauer und möchte es auch gerne bleiben!"

Aktuelle Meldung

Hier finden Sie in Zukunft aktuelle Meldungen rund um Pellworm und Ökologisch Wirtschaften e.V.