Slider
Slider

Öko Woche 2020

Die lange Nacht des Bauernfilms - Antje Schiffer und Thomas Sprenger

Den Abschluss der diesjährigen Öko-Woche bildete ein weiteres Highlight. Die Künstlerin Antje Schiffers betreibt seit vielen Jahren ein „Tauschgeschäft“. Sie malt ein Bild des Bauernhofes und die Bauern und Bäuerinnen drehen dafür einen Film über ihren Hof und ihre Arbeit. Antje Schiffers stellte zunächst sich, ihr Projekt und einige der von ihr gemalten Bauernhöfe vor. Es folgte ein filmische Reise durch ganz Europa, ein von 2 Geschwistern geführter Bio-Betrieb in England, der von einer Genossenschaft gerettet wurde. Ein Melonenbauer aus Ungarn, der mit seiner ganzen Familie mit viel Handarbeit gegen die Übermacht europäischer Konzerne ankämpft: Weiter ging es nach Brandenburg zu einem Betrieb, auf dem noch mit dem Pferd gepflügt wird und weiter zu einem Großbetrieb im Osten, der aus einer ehemaligen LPG hervorgegangen war. In Spanien führen zwei Brüder gemeinsam mit ihren Töchtern einen größeren Betrieb, der vorwiegend durch die hofeigene Käseproduktion sein wirtschaftliches Überleben sichert. Beeindruckende Bilder und Geschichten, die viel Begeisterung aber auch Nachdenklichkeit bei den Zuschauern auslösten. So wurde es eine tatsächlich lange Nacht des Bauernfilms, die längste bisher, wie Antje Schiffers abschliessend be-richtete. Wer nicht die Gelegenheit hatte, die Filme während der Öko- Woche zu sehen, kann dies im Internet nachholen. Auf der Webseite www.vimeo.com findet man unter der Suche nach „Schiffers Sprenger“ eine ganze Reihe der Filme, die Antje Schiffers und ihr Partner Thomas Sprenger seit gut 20 Jahren in Europa aufgezeichnet haben. Auch hier wurde einhellig von den Teilnehmern der Wunsch geäußert, diese Filmreise im Pellwormer Kino im kommenden Jahr anzutreten.
Wer mehr über Antje Schiffers und ihre künstlerische Arbeit erfahren möchte, findet sie im Internet unter http://www.antjeschiffers.de/ , alle Filme sind auf vimeo bzw.  der Webseite von Antje Schiffers http://www.ichbingernebauer.eu/de/ zu finden.

Folgende Filme wurden im Rahmen der Öko-Woche gezeigt:
 Behringhof, Leuenberg (DE) www.vimeo.com/425409131

 Vössing, Neuranft (DE) www.vimeo.com/425424817

 Agrogenossenschaft Schiffmühle (DE) www.vimeo.com/425422911

 Davitkovi, Celo Mustafino (MKD) www.vimeo.com/425417359

 Hermanos Isusi, Sodupe (ES) www.vimeo.com/425414379

 Curtinal, Fanas (CH) www.vimeo.com/425855476

 Fordhall, Market Drayton (GB) www.vimeo.com/425861032

 Sallai János, Nagykamarás (HU) www.vimeo.com/425863517